Predigt vom 19. März 2017

 

Würden wir unsere Rechte, z.B. unser Wahlrecht, unsere Meinungsfreiheit etc. für ein Essen aufgeben?

 

Sicher nicht!

 

Würden wir aber den Segen Gottes für unser Leben oder die Ewigkeit aufgeben, nur um dafür klug, erfolgreich oder schön zu sein?

 

Jetzt ist die Antwort schon nicht mehr so schnell "sicher nicht!" 

 

 

mehr lesen

Predigt vom 12. März 2017

Haben es reiche Menschen wirklich schwerer ins Himmelsreich zu kommen als arme Menschen?

 

Jesus verlangt von einem reichen Jüngling alles zu verkaufen was er besitzt und es den Armen zu geben, als er ihn fragte, wie er ins Himmelsreich kommen könnte.

 

 

 

mehr lesen

Predigt vom 19. Februar 2017

  • Stolz
  • alles in Fülle
  • sorglose Ruhe

Das ist die Schuld von Sodom. Sie lebten im Überfluss, kümmerten sich nicht um schwächere und wollten nicht aus ihrer Sorglosigkeit aufgeweckt werden.

 

 

mehr lesen

Predigt vom 12. Februar 2017

Wenn der Bauer, heute mit Traktor, früher mühsam zu Fuss und von Hand, die Samen auf sein Feld aussät, ist sein Feld vorbereitet. Wie dumm vom Bauer, würde er die wertvollen Samen aussäen, wenn im Boden noch viele Sämlinge sind, die keine Frucht bringen, schlimmer noch, die eigentlichen Früchten zerstören.

mehr lesen

Predigt vom 29. Januar 2017

Die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldgierig, grosstuerisch und arrogant. Sie werden ihre Mitmenschen beleidigen, ihren Eltern nicht gehorchen, undankbar sein und weder Ehrfurcht noch Mitgefühl kennen. Sie werden unversöhnlich sein, verleumderisch, unbeherrscht, gewalttätig, voll Hass auf alles Gute und zu jedem Verrat bereit. Sie werden vor nichts zurückschrecken, um ihre Ziele zu erreichen, und werden von Hochmut verblendet sein. Ihr ganzes Interesse gilt dem Vergnügen, während Gott ihnen gleichgültig ist. 

Sie geben sich zwar einen frommen Anschein, aber von der Kraft Gottes, die sie so verändern könnte, dass sie wirklich ein frommes Leben führen würden, wollen sie nichts wissen. Von solchen Menschen halte dich fern!  

mehr lesen

Predigt vom 22. Januar 2017

I will never, ever let you down!

Ich werde euch nie im Stich lassen!

 

Das sagte kein geringerer als der neue US-Präsident, als er am Freitag vereidigt worden war.

 

Aber schon vor 2'000 Jahren klopfte ein Mann aus Galiläa solche Sprüche:

 

"Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt."

Matthäus 28,16 + 20

 

 

mehr lesen

Predigt vom 15. Januar 2017

Ich bin der Weg, antwortete Jesus, ich bin die Wahrheit, und ich bin das Leben. Zum Vater kommt man nur durch mich. Johannes 14,6

 

Niemand anders weiss es besser, wie man in den Himmel kommt als Jesus.

 

Denn Jesus war dort zu Hause, bevor er auf die Erde kam und ging wieder dort hin. Sein Vater, Gott, ist ebenfalls dort und Jesus sagt, dass er dort ist und uns eine Wohnung vorbereitet im Haus des Vaters.

mehr lesen

Predigt vom 8. Januar 2017

.. denn ein Gerechter fällt siebenmal und steht wieder auf ...

Sprüche 24,16 

 

Mit diesem Vers aus den Sprüchen eröffnen wir die diesjährige Predigtserie "Stolpersteine".

mehr lesen

Holzbauwelt vom 3. - 5. Februar 2017

mehr lesen

Predigt vom 11. Dezember 2016

Doch der Engel sagte zu ihm: »Du brauchst dich nicht zu fürchten, Zacharias! Dein Gebet ist erhört worden. 

Lukas 1,13

 

mehr lesen

Predigt vom 4. Dezember 2016

Wer und wie ist Gott?

 

Ich aber darf dir immer nahe sein, mein Herr und Gott; das ist mein ganzes Glück! Dir vertraue ich, deine wunderbaren Taten will ich weitererzählen.

Psalm 73, 28

 

Müssen wir da nicht wissen, wie dieser Gott ist, der solche Glückseligkeiten verheisst?

mehr lesen

Predigt vom 27. November 2016

Gnade - Theorie oder Realität?

Lernen aus der Geschichte vom verlorenen Sohn

Lukas 15, 11 - 32

 

Können wir die Gnade, die wir selber als Christen von Gott tagtäglich erleben auch an Leute, die sich an uns schuldig gemacht haben, weitergeben?

mehr lesen

Wenn chunnt er ächt?

Kinder vom Kinder-Gottesdienst (KiGo) von 5 - 12 Jahren spielen die Legende vom Schuster Martin.

 

Eintritt frei - Kollekte

 

Türöffnung: 18:30 Uhr

 

Gemeindesaal, Marktgasse 8, 4460 Gelterkinden

 

 

mehr lesen

Predigt vom 6. November 2016

Freude an Gottes Schöpfung

Psalm 104

 

Ich will den Herrn von ganzem Herzen loben. Herr, mein Gott, wie groß bist du!...

Singen will ich für den Herrn, solange ich lebe, für meinen Gott will ich musizieren mein Leben lang.

Wie freue ich mich über den Herrn - möge ihm mein Lied gefallen!
mehr lesen

Essen - verteilen statt wegwerfen

Neu Schweizertafel im Lindenhof

Neu bieten die Kirchen in Gelterkinden bei uns im Lindenhof die Schweizertafel für Sozialhilfebezüger und Asylanten an. Ab 3. November, jeweils am Donnerstag Nachmittag ab 13.30 Uhr können bedürftige Menschen für einen symbolischen Preis von  1 Franken einwandfreie Lebensmittel beziehen.

 

mehr lesen

Predigt vom 23. Oktober 2016

Grosses Ende der Bergpredigt mit einem Paukenschlag.

mehr lesen

Predigt vom 16. Oktober 2016

Hütet euch vor den falschen Propheten! Sie kommen im Schafskleid zu euch, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe.  Matthäus 7, 15 - 23
mehr lesen

Predigt vom 25. September 2016

»Behandelt eure Mitmenschen in allem so, wie ihr selbst von ihnen behandelt werden wollt. Das ist es, was das Gesetz und die Propheten fordern.«
»Geht durch das enge Tor! Denn das weite Tor und der breite Weg führen ins Verderben, und viele sind auf diesem Weg.
Doch das enge Tor und der schmale Weg führen ins Leben, und nur wenige finden diesen Weg.« Matthäus 7, 12-14
mehr lesen

Predigt vom 18. September 2016

»Bittet, und es wird euch gegeben; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch geöffnet.
Denn jeder, der bittet, empfängt, und wer sucht, findet, und wer anklopft, dem wird geöffnet.

 

 Matthäus 7, 7+8

mehr lesen

Predigt vom 11. September 2016

Ihr sollt das Heiligtum nicht den Hunden geben, und eure Perlen nicht vor die Säue werfen, auf dass sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füssen und sich wenden und euch zerreissen.

Matthäus 7,6

 

 

mehr lesen

Predigt vom 7. August

Unfollkommen, gesandt, geliebt

 

Gott der Vollkommene, baut sein Reich mit uns Menschen.

 

Wir sind alles andere als Vollkommen. Aber die Bibel ist voll mit Geschichten, die Gott mit Menschen schrieb, die sich nicht für gut genug hielten.

 

 

mehr lesen

Das Musical Abraham und Sara  - Fotogalerie

mehr lesen

Predigt vom 10. Juli

Abschluss Gottesdienst der Musicallager Woche

Abraham und Sara

 

Abraham hielt an der Zusage, dass er Vater von vielen Völkern werden soll, die so zahlreich sein werden wie die Sterne, über all die Jahre fest.

 

Sogar als Gott von ihm verlangte seinen einzigen Sohn Isaak ihm zu opfern.

 

 

mehr lesen

Predigt vom 3. Juli

Gleiches Thema, wie letzten Sonntag, aber anderer Pfarrer. Interessanter Vergleich was zwei Pfarrer aus diesen 3 Sätzen alles herausholen.

 

In dieser Predigt war der Fokus auf den Bitten.

Gleiches Thema, wie letzten Sonntag, aber anderer Pfarrer. Interessanter Vergleich was zwei Pfarrer aus diesen 3 Sätzen alles herausholen.

 

In dieser Predigt war der Fokus auf den Bitten.

 

mehr lesen

Predigt vom 26. Juni

In dieser Predigt geht um den zweiten Teil der Bitten im 'Vater unser'.

 

... Unser tägliches Brot gib uns heute

und vergib uns unsere Schuld, wie auch wie vergeben unseren Schuldnern

und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von den Bösen...

mehr lesen

Predigt vom 19. Juni

Fast jeder kennt es. Das Vater unser. 

 

Der eine hat es in der Sonntagsschule lernen müsse, ein anderer erst im Konfirmanten-Unterricht. Aber praktisch jeder kennt es, das Gebet, dass Jesus seinen Jüngern gelernt hat.

 

In diesem Kreuz steht das Vater unser übrigens in der aramäischen Sprache, der Muttersprache Jesu.

mehr lesen

Predigt vom 12. Juni

Einem Surprise-Verkäufer eine 20er Note zustecken und kein Geld zurückverlangen...

Morgen für Morgen eine halbe Stunde früher aufstehen um für Mitmenschen zu beten...

Für ein grosses Ereignis in der Kirche eine Woche im Voraus fasten...

mehr lesen

Predigt vom 5. Juni

Im ersten Teil der Bergpredigt (Matthäus 5) hörten wir, was es ausmacht ein Nachfolger Jesu zu sein. Es bedeut, dass wir Aussergewöhnlich sind.

mehr lesen

Predigt vom 29. Mai

Gerade in unserer Zeit, wo 100 Millionen Christen weltweit verfolgt werden ist das ein sehr wichtiger Text.

Aber auch für uns in der sicheren Schweiz (jetzt noch) ist er sehr wichtig.

Wie können wir uns auf eine künftige Verfolgung vorbereiten?

mehr lesen

Predigt vom 22. Mai

Wem vertraust du in einer Welt, die von einer Stunde zur anderen sich verändert? Vertraust du deinen Freunden, Familie, Politikern? Oder vertraust du Gott?

mehr lesen

24h gebät - Impressionen

mehr lesen

Folge mir nach - die neue Predigtserie

Jesus trägt uns nicht auf, Eintrittskarten für den Himmel zu verschenken oder den Menschen  zu zeigen, wie sie nach dem Tod eine Runde weiter zu kommen. Unsere Aufgabe besteht auch nicht darin, erfolgreich Gemeinden zu unterhalten oder den tollsten Kirchenchor auf die Beine zu stellen. Jesus fordert uns auf: "Verleugne dich selbst, nimm dein Kreuz auf dich und folge mir nach.

mehr lesen

Predigtreihe zur "Die Geschichte"

2015 begleitet uns in den Gottesdiensten das Buch von Randy Frazee / Fred Ritzhaupt

"Die Geschichte" - die Bibel als fortlaufende Geschichte Gottes mit uns

mehr lesen

Fotots der Konzerte vom Musical "De barmherzig Samariter"

mehr lesen

Der etwas andere Pfingstgottesdienst

Es geht auch ohne Predigt. Gerade solche Gottesdienste,  die nicht nach Schema x ablaufen,  machen unsere Gemeinde so interessant. 


Mittels eines Parcours,  wurden uns durch Gebete,  Bibelstellen und Aussagen von bekannten oder auch unbekannten Persönlichkeiten,  das Wirken des Heiligen Geistes näher gebracht. 


mehr lesen