Predigt vom 12. Februar 2017

Wenn der Bauer, heute mit Traktor, früher mühsam zu Fuss und von Hand, die Samen auf sein Feld aussät, ist sein Feld vorbereitet. Wie dumm vom Bauer, würde er die wertvollen Samen aussäen, wenn im Boden noch viele Sämlinge sind, die keine Frucht bringen, schlimmer noch, die eigentlichen Früchten zerstören.

Wie sieht es bei dir aus? Das Wort Gottes ist der wertvollste Samen, der in Menschen gesät werden kann. Ist dein Boden bereit dafür? Sollte der Bauer bei dir den Pflug ansetzen um das Unkraut auszumerzen? Denn nur in vorbereiteten Boden kann sich das Wort Gottes in uns entfalten, Veränderung schenken und Heilung bringen.

 

Download
Das Dornengestrüpp
2017 02 12 Beni Sutter.mp3
MP3 Audio Datei 16.2 MB