Schweizer Tafel im Lindenhof

Am 3. November gingen um 13:30 Uhr im Lindenhof zum ersten Mal die Tore für die Schweizer Tafel in Gelterkinden auf. In Zusammenarbeiten mit den Kirchen in Gelterkinden werden die qualitativ hochwertigen Lebensmittel an Sozialhilfeempfänger und Asylanten abgegeben.

Wer mochte durfte vorher noch einen Kaffee oder sonst irgend etwas trinken. Auch eine halbe Stunde später als alle Lebensmittel weg waren, blieben einige Leute bei den Bistrotischen stehen, plauderten und genossen noch einmal einen Kaffee und Knabberzeugs.