Predigt vom 7. August

Unfollkommen, gesandt, geliebt

 

Gott der Vollkommene, baut sein Reich mit uns Menschen.

 

Wir sind alles andere als Vollkommen. Aber die Bibel ist voll mit Geschichten, die Gott mit Menschen schrieb, die sich nicht für gut genug hielten.

 

 

Saul, der erste König von Israel, versteckte sich, als er gekrönt werden sollte. Abraham sagte, dass er zu alt sei, Mose wollte die Aufgabe wegen seiner Angst vor Leuten zu sprechen nicht annehmen, Esther traute sich ebenfalls nicht zu, das Volk Israel zu retten, Jesaja fühlte sich zu jung. Jeder hatte eine plausible Ausrede, aber jeder von ihnen traute Gott mehr zu als sich selber.

 

Diese Einstellung ermöglicht Gott, Grosses zu vollbringen.

 

Download
Unfollkommen, gesandt, geliebt
2016 08 07 Thomas Havener.mp3
MP3 Audio Datei 17.2 MB