Predigt vom 10. Juli

Abschluss Gottesdienst der Musicallager Woche

Abraham und Sara

 

Abraham hielt an der Zusage, dass er Vater von vielen Völkern werden soll, die so zahlreich sein werden wie die Sterne, über all die Jahre fest.

 

Sogar als Gott von ihm verlangte seinen einzigen Sohn Isaak ihm zu opfern.

 

 

Abraham wurde also zum Vater von vielen Völkern. Die drei Hauptreligionen der Welt, der Islam, das Juden- und das Christentum berufen sich auf Abraham. Er wurde aber auch als Vater des Glaubens  bekannt.

 

Seine Geschichte ermutigt heute noch Christen weltweit an den Verheissung Gottes festzuhalten und sich bewusst auf ein Leben mit ihm einzulassen.

 

Download
Die Geschichte Gottes mit Abraham
2016 07 10 Beni Sutter.mp3
MP3 Audio Datei 10.0 MB